Piattaforme aeree

Ausbildung

Ausbildung und Sicherheit

Nacanco bietet dank seiner jahrelangen Erfahrung in Italien und seiner steten Aufmerksamkeit gegenüber dem Thema Sicherheit, eine breite Palette an Ausbildungskursen an, um die Arbeitgeber bei der Wahl des geeigneten Kurses zu unterstützen, die geltenden Gesetze einzuhalten und die Arbeiter auf ein sicheres Arbeiten vorzubereiten. Die Bewertung der Ausbildungskurse ist spezifisch für jede Arbeitsanforderung, da eine angemessene Schulung zur korrekten Anwendung der Arbeitsmittel, Unfälle und Verletzungen beseitigen oder reduzieren kann.

Aus diesem Grund ergänzt Nacanco sein Verleih-Angebot durch Ausbildungsangebote, die darauf zielen, das notwendige Wissen zur sicheren Benutzung der Hebebühnen. Die Kurse, die von einem Pool von Experten für Unfallverhütung abgehalten werden, bieten eine theoretische und praktische Ausbildung, die auf die sichere Benutzung der Fahrzeuge ausgerichtet ist, mit abschließender Ausstellung der spezifischen Dokumentation, die den Kontrollstellen vorzulegen ist. Die Kurse entsprechen den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (Gesetzesdekret 81/2008 und nachfolgende Änderungen).

Das Ausbildungsangebot


Das neue Abkommen zwischen Staat und Regionen, das seit März 2013 in Kraft ist (veröffentlicht im Supplemento Ordinario Nr. 47 der Gazzetta Ufficiale Nr. 60 vom 12. März 2012), genannt "Ausrüstungsbeschluss", regelt die spezifische Schulung der Bediener, die so genannte gefährliche Ausrüstung benutzen, wie Hubarbeitsbühnen, industrielle selbstfahrende Wagen mit Fahrer an Bord (Gabelstapler und feste oder drehbare Teleskop-Hebegeräte), Mobilkräne, Turmkräne, Erdbewegungsmaschinen (Bagger, Baggerlader, Schaufellader, usw.), ...
Die Kurse können in unseren Büros gehalten werden, je nach Verfügbarkeit, oder auf Anfrage in der eigenen Einrichtung, an gewünschtem Datum und Uhrzeit.

Seit 2013 bieten wir Kurse zur sicheren Benutzung von Ausrüstungen wie Hubarbeitsbühnen, Gabelstapler, Mobilkräne und Kräne auf Lkw, Sicherheitskurse für Arbeiten in der Höhe, Brückenkräne, Arbeitsgerüste.
Es stehen auch allgemeine und spezifische Ausbildungskurse für Arbeitnehmer, für den Vertreter der Arbeitnehmer für Sicherheit, Erste Hilfe und Brandbekämpfung zur Verfügung

PAF-Zentrum

Wir sind auch ein IPAF-Ausbildungszentrum für alle, die Hubarbeitsbühnen außerhalb des nationalen Gebiets benutzen müssen, mit der Ausgabe einer weltweit anerkannten PAL-Lizenz.
Die von ermächtigtem Personal gehaltenen Kurse können in unseren Büros, je nach Verfügbarkeit, oder auf Anfrage in der eigenen Einrichtung stattfinden.
Ein IPAF geschulter Bediener von Hebebühnen zu sein, ist eine Anerkennung und ein zusätzlicher Weg, die Bediener für sicheres Arbeiten zu sensibilisieren..

E-Learning-Kurse

Es steht eine E-Learning-Ausbildung zur Verfügung, die den Bedienern ermöglicht, die theoretische Lektion des Kurses direkt von zu Hause oder dem Unternehmen aus zu verfolgen, indem sie sich einfach online mit Hilfe eines Rechners verbinden.
Die praktische Sitzung erfordert dagegen die Verwendung der Mittel für die man geschult wird und daher müssen sie an unseren Sitzen oder in geeigneten Einrichtungen stattfinden.
Am Ende des erfolgreich abgeschlossenen Kurses wird die spezifische Dokumentation ausgegeben, die den Kontrollstellen vorzulegen ist.

 

 

Bitten Sie um Informationen